ANNA BUCHBERGER & HENRIETTE ZAHN

Die beiden Pianistinnen Anna Buchberger und Henriette Zahn verbindet neben einer langjährigen Freundschaft seit Sommer 2014 eine intensive Duo-Tätigkeit. Wichtige Impulse und Inspiration erhalten sie vom Klavierduo Tal & Groethuysen. Sie sind Preisträgerinnen der Sommerakademie Mozarteum in Salzburg, debütierte bei den Salzburger Festspielen und gestaltete zahlreiche Klavierabende, z.B. in der Allerheiligen Hofkirche der Residenz München. Das Duo hat gemeinsam mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn die Kammerorchesterfassung von Bruckners 7. Symphonie zur Aufführung gebracht.

Anna Buchberger

Anna Buchberger debütierte mit sieben Jahren im Herkulessaal und gewann einen ersten Preis beim Karl-Lang Wettbewerb, mit dreizehn folgte die erste Jugendorchestertournee. Inzwischen war sie in Klavierabenden, in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen oder auch als Solistin mit Orchestern wie u.a. dem HR Symphonieorchester, den Salzburg Chamber Soloists oder dem Symphonieorchester Radio Prag in Konzerthäusern wie z.B. der Tonhalle Zürich zu erleben. So arbeitete sie mit Dirigenten wie Markus Poschner, Vladimir Válek oder Ari Rasilainen. Ein Highlight der aktuellen Konzertsaison ist die Konzerttournee mit Erik Schumann und dem Schauspieler Sebastian Koch. Nach Annas Zeit als Jungstudentin bei Franz Massinger prägte sie sehr das Studium bei Margarita Höhenrieder, deren Assistentin sie inzwischen ist. Ein wichtiger Schritt war auch das Studium (GPD) bei Léon Fleisher an der Johns Hopkins Peabody University Baltimore in den USA. Weitere Impulse erfuhr sie u.a durch Andràs Schiff und Maria Joao Pires. Anna ist Preisträgerin zahlreichen nationaler und internationalen Wettbewerbe und war Trägerin u.a. des Orlandus-Lassus und Deutschlandstipendiums. Seit Oktober 2017 lehrt Anna als Dozentin an der Hochschule für Musik und Theater München im Fach Klavier.

ANNA BUCHBERGER & HENRIETTE ZAHN

Die beiden Pianistinnen Anna Buchberger und Henriette Zahn verbindet neben einer langjährigen Freundschaft seit Sommer 2014 eine intensive Duo-Tätigkeit. Wichtige Impulse und Inspiration erhalten sie vom Klavierduo Tal & Groethuysen. Sie sind Preisträgerinnen der Sommerakademie Mozarteum in Salzburg, debütierte bei den Salzburger Festspielen und gestaltete zahlreiche Klavierabende, z.B. in der Allerheiligen Hofkirche der Residenz München. Das Duo hat gemeinsam mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn die Kammerorchesterfassung von Bruckners 7. Symphonie zur Aufführung gebracht.

Anna Buchberger debütierte mit sieben Jahren im Herkulessaal und gewann einen ersten Preis beim Karl-Lang Wettbewerb, mit dreizehn folgte die erste Jugendorchestertournee. Inzwischen war sie in Klavierabenden, in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen oder auch als Solistin mit Orchestern wie u.a. dem HR Symphonieorchester, den Salzburg Chamber Soloists oder dem Symphonieorchester Radio Prag in Konzerthäusern wie z.B. der Tonhalle Zürich zu erleben. So arbeitete sie mit Dirigenten wie Markus Poschner, Vladimir Válek oder Ari Rasilainen. Ein Highlight der aktuellen Konzertsaison ist die Konzerttournee mit Erik Schumann und dem Schauspieler Sebastian Koch. Nach Annas Zeit als Jungstudentin bei Franz Massinger prägte sie sehr das Studium bei Margarita Höhenrieder, deren Assistentin sie inzwischen ist. Ein wichtiger Schritt war auch das Studium (GPD) bei Léon Fleisher an der Johns Hopkins Peabody University Baltimore in den USA. Weitere Impulse erfuhr sie u.a durch Andràs Schiff und Maria Joao Pires. Anna ist Preisträgerin zahlreichen nationaler und internationalen Wettbewerbe und war Trägerin u.a. des Orlandus-Lassus und Deutschlandstipendiums. Seit Oktober 2017 lehrt Anna als Dozentin an der Hochschule für Musik und Theater München im Fach Klavier.

Trailer Klavierduo Anna Buchberger & Henriette Zahn
Konzertmitschnitt Salzburger Festspiele: Schubert Fantasie F-Moll, D. 940.